hcg

Humanes Choriongonadotropin (hCG oder b-hCG)

Humanes Choriongonadotropin (hCG oder b-hCG) ist ein Hormon, das die Plazenta bildet, wenn eine Frau schwanger ist. Bestimmte Krebszellen können es auch herstellen.

Warum wird ein hCG-Test durchgeführt?

Ein hCG-Test kann durchgeführt werden:

  • um zu bestätigen, dass Sie schwanger sind (Mehr Infos dazu auf https://mycyclo.de/hcg-wert-tabelle-urin-und-blut/)
  • Hilfe bei der Diagnose einiger Krebsarten und anderer Erkrankungen
  • herausfinden, ob die Krebsbehandlung wirkt
  • während der Nachsorge auf das Wiederauftreten von Krebs zu achten

Wie ein hCG-Test durchgeführt wird?

Die hCG-Menge wird normalerweise durch einen Bluttest gemessen, der mit einer Nadel im Arm durchgeführt wird. Sie kann auch anhand einer Urinprobe gemessen werden. Sie müssen nichts Besonderes tun, um sich auf den Test vorzubereiten.

Was die Ergebnisse bedeuten?

Ihre hCG-Werte können aus vielen verschiedenen Gründen höher als normal sein.

Der hCG-Spiegel in Ihrem Blut kann höher als normal sein, weil Sie schwanger sind oder weil Sie eine bestimmte Art von Darmerkrankung, ein Magengeschwür oder eine Leberzirrhose haben. Ihr HCG-Spiegel kann auch hoch sein, wenn Sie Cannabis (Marihuana) rauchen.

Ein erhöhter hCG-Spiegel im Blut kann Ihrem Arzt bei der Diagnose helfen:

  • Trophoblastische Schwangerschaftserkrankung (GTD)
  • Keimzelltumoren des Eierstocks und des Hodens (sowohl kanzeröse als auch nicht-kanzeröse Tumoren)

Wenn Sie Leber-, Magen-, Bauchspeicheldrüsen-, Lungen-, Brust- oder Hautkrebs haben, kann der hCG-Spiegel in Ihrem Blut höher als normal sein.

Die Ergebnisse des hCG-Tests können Ihrem Arzt dabei helfen, festzustellen, ob die Behandlung anschlägt:

  • Ein verringerter hCG-Spiegel oder eine Rückkehr zu normalen hCG-Spiegeln kann bedeuten, dass die Behandlung wirkt.
  • Ein unveränderter hCG-Spiegel oder ein Anstieg des hCG-Spiegels kann bedeuten, dass der Krebs nicht auf die Behandlung anspricht, immer noch wächst oder zurückgekehrt (rezidiviert) ist.

Was passiert, wenn das Ergebnis abnormal ist?

Abhängig vom Ergebnis wird Ihr Arzt entscheiden, ob Sie weitere Tests, eine Behandlung oder Nachsorge benötigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.